· 

KULTURVERMITTLERIN SH


Seit 03/2019  Als KULTURVERMITTLERIN SH entwickle, vermittele und führe ich Künstlerische Bildungsprojekte und vielfältige Projektwochen an Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen durch. Mein Fachgebiet ist Bildende Kunst, Illustration, Gestaltung. Ich arbeite aber auch mit Künstlern anderer Sparten zusammen.
Interessierte Lehrer, können mich hierzu bitte gern kontaktieren. Weitere Infos hier.

"Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule" ist ein Projekt der Landesregierung Schleswig-Holstein, vertreten durch das Ministerium für Schule und Berufsbildung und das Ministerium für Justiz, Kultur und Europa. Es wird durch die Förderung der Stiftung Mercator im Rahmen des Programms "Kreativpotentiale" ermöglicht." Siehe hierzu web-site SCHULE TRIFFT KULTUR.
Eindrücke aus den workshops siehe unten...

An unserem Lehrgang (2018/19) nahmen 10 Lehrer unterschiedlicher Schulformen und 16 Künstler verschiedener Sparten, wie Bildende Kunst, Illustration, Film, Theater, Tanz, Marionettenbau u.a. teil. Wir alle kommen aus allen Ecken Schleswig-Holsteins zusammen. 

Die Seminarinhalte sind nicht nur theoretisch wie Projektmanagement, Rechtsfragen, Vertragsrecht und Steuerfragen, Antragsstellung für Förderungen u.ä.

 Hauptsächlich geht es um die Auseinandersetzung mit kultureller Bildung durch Besuche verschiedener Kulturinstitutionen wie Museen, Theater und der  Musikhochschule in Lübeck.  Vor Ort werden Projektideen entwickelt und eine mögliche Zusammenarbeit erörtert. Es gibt Kunst- und Literaturworkshops in verschiedenen Ateliers. Die Künstler hospitieren an den Schulen der teilnehmenden Lehrer und entwickeln gemeinsam Workshopmodule, die fächerübergreifend Schulen in Schleswig-Holstein angeboten und durchgeführt werden können.

Am Ende der Fortbildung stand ein von einem Lehrer- und Künstlerteam entwickeltes Kulturprojekt, das nach einer Vorbereitungsphase mit Hospitation an einer Schule, in einer ausgewählten Klasse oder Lerngruppe durchgeführt wurde. Inzwischen habe ich mehrere ganz unterschiedliche workshops bzw. Projektwochen durchgeführt und  bin gespannt, wie es weitergeht...